Stress

Stressbewältigung mit Coaching und Hypnose

Es kommt immer auf die Dosierung an, wie oft wir Stress ausgesetzt sind und ob wir diesen als positiv wahrnehmen. Denn positiver Stress kann angenehm aktivierend und durchaus gesundheitsverträglich wirken. Wird der Stress und der Tagesablauf jedoch als unangenehm empfunden, produziert der Körper vermehrt Stresshormone, die ihn damit überschwemmen und überreizen. Wir sind damit ständig auf der Flucht und diversen Gefühlen wie Ärger, Unzufriedenheit, Unruhe und Enttäuschungen ausgesetzt.

Wir reagieren in problematischen Situationen nicht mehr gelassen und überlegt, sondern gereizt und spiegeln damit lediglich unseren inneren Zustand wider.

In diesem Zustand reagieren wir empfindlich auf unsere Umwelt. Der Körper ist überreizt und im Dauerstress. Oft sind die Folgen ein ewiges Grübeln, Schlaflosigkeit und tief greifende Lebenskrisen (z.B. Burnout oder Depressionen).

Um daran etwas zu ändern, müssen wir diesen Zustand erkennen und selbst die Verantwortung dafür übernehmen, statt alles auf die Umstände und die Umwelt zu schieben.

Dies ist zwar anstrengend, bedeutet aber, dass wir unser Handeln, Leben, Glück und Wohlbefinden weitgehend selbst in der Hand haben und unsere äußeren und inneren Bedingungen darüber ändern können.

Ihr Gewinn

Im Coaching gehen wir auf die äußeren und inneren Faktoren tief ein. Dabei spielen die Gedanken, die Sie den ganzen Tag mit sich herumführen, eine entscheidende Rolle. Diese rauben Ihnen schließlich die Energie für Ihren Alltag. Das ist dann die eigentliche Erkenntnis daraus und der Kerngedanke,  nicht die anderen – Kinder, Partner, Chef und Gesellschaft – sind die Ursachen meines Leids, sondern was in Ihnen selber steckt – Ihre Einstellungen, Gedanken und Gefühle treiben Sie zu dem, wie es gerade ist. Diese Einstellungen und Bewertungen werden im Coaching bewusst gemacht, aufgespürt und überlegt, wie Sie diese im Alltag ändern können.

Unterstützt wird der Prozess mit der Hypnose.

Mit der Hypnosetherapie lernen Sie Ihre persönlichen Situationen und Gefühle besser einzuschätzen, gelassener und achtsamer zu werden. Ihr Unterbewusstsein bekommt durch das Coaching und die begleitende Hypnose

neue Impulse. Ihre Einstellungen und Gedanken werden positiver gegenüber den alltäglichen

Belastungen.

Ihr Vorteil: Sie fühlen sich leichter, gelassener, gesünder, entspannter und

haben wieder Spaß am Leben und Alltag!

Literaturempfehlung

  • Nürnberger, Elke: Gelassenheit lernen. Haufe Lexware, Planegg/München 2010
  • Seiwert, Lothar: Die Bären-Strategie. In der Ruhe liegt die Kraft. Heyne Verlag, München 2007
Leistungen /Preis:
Dauer der Behandlung:120 Minuten, ca. 1 – 2 Treffen.
Kosten pro Sitzung:230 € – 1. Treffen, alle weiteren 180 €
Kontraindikationen:Depressionen, Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPS)oder emotional instabile Persönlichkeitsstörung, Morbus Parkinson.

Hinweis: 

Zu keinem Zeitpunkt führe  ich eine ärztliche oder heilende Therapie durch. Es erfolgt zu keiner Zeit eine gewerbliche Ausübung der Heilkunde. Die Hypnose ist kein Ersatz für eine ärztliche oder heilpraktische Behandlung! Sie dient ausschließlich zur Versorge von Erschöpfungszuständen oder zur Zielführung.