Mädchen am Strand

Ängste und Blockaden mit Coaching und Hypnose lösen

Ängste und Blockaden hindern uns, ein erfülltes und glückliches Leben zu führen.

Wir fühlen uns gehemmt und sehen keine Möglichkeit, anstehende Probleme zu lösen. Oft gibt es sogar keinen direkten Grund, warum wir aus dem Gleichgewicht geraten sind. Wir haben nur ein Gefühl der Unruhe und Unzufriedenheit. Nicht selten werden Probleme auch auf gegebenen Situationen oder auf andere Menschen geschoben z.B. Immer passiert mir das! – Der andere hat was gegen mich und lässt seine Launen immer an mir aus! und so weiter. Wir haben unsere vorgefertigten Muster im Kopf, die uns daran hindern, Situation zu hinterfragen, um nach neuen Wegen zu suchen.

Angst hat viele Gesichter und kennt viele Situationen im Leben, wo wir gern unserem Fluchtinstinkt nachgeben würden. Dazu zählen Präsentationen vor anderen Menschen, Prüfungsangst, Flugangst, Angst vor Spinnen oder Phobien.

Wenn wir auf lange Sicht blockiert sind, zeigt der Körper irgendwann deutliche Signale. Da wir im Alltag aber funktionieren wollen, werden die Signale des Körpers oft ignoriert. Die Folge von Nacken- und Schulterschmerzen, Magenschmerzen, Kopfschmerzen oder Schlafstörungen werden dann mit Medikamenten ruhiggestellt.

Wie werden die Blockaden und Ängste nun mit der Hypnose gelöst?

Vor der Hypnose findet ein ausführliches Gespräch statt. In diesem Gespräch gehen wir auf die äußeren und inneren Faktoren tief ein. Dabei spielen die Gedanken, die Sie den ganzen Tag mit sich herumführen, eine entscheidende Rolle. Diese rauben Ihnen schließlich die Energie für Ihren Alltag. Das ist dann die eigentliche Erkenntnis daraus und der Kerngedanke, nicht die anderen – Kinder, Partner, Chef und Gesellschaft – sind die Ursachen meines Leids, sondern was in Ihnen selber steckt – Ihre Einstellungen, Gedanken und Gefühle treiben Sie zu dem, wie es gerade ist. Diese Einstellungen und Bewertungen werden im Coaching bewusst gemacht, aufgespürt und überlegt, wie Sie die Ängste und Blockaden ändern können.

Unterstützt wird der Prozess mit der Hypnose.

Mit der Hypnosetherapie lernen Sie Ihre persönlichen Situationen und Gefühle besser einzuschätzen, gelassener und achtsamer zu werden. Ihr Unterbewusstsein bekommt durch das Coaching und die begleitende Hypnose neue Impulse. Ihre Einstellungen und Gedanken werden positiver gegenüber den alltäglichen
Belastungen.

Ihr Nutzen: Sie lernen, besser mit Ihren Ängsten umzugehen. Sie fühlen sich freier, weil Sie in der Lage sind, klarer zu bewerten. Das Leben ist leichter und fühlen sich gelassener, selbstbewusster, entspannter. Das alltägliche Leben macht wieder Spaß!

Leistungen /Preis:
Dauer der Behandlung:120 Minuten, ca. 1 – 2 Treffen.
Kosten pro Sitzung:220 € – 1. Treffen, alle weiteren 180 €.
Kontraindikationen:Depressionen, Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPS) oder emotional instabile Persönlichkeitsstörung, Morbus Parkinson.

Hinweis:  Zu keinem Zeitpunkt führe ich eine ärztliche oder heilende Therapie durch. Es erfolgt zu keiner Zeit eine gewerbliche Ausübung der Heilkunde. Die Hypnose ist kein Ersatz für eine ärztliche oder heilpraktische Behandlung! Sie dient ausschließlich zur Versorge von Erschöpfungszuständen oder zur Zielführung.