Einzelcoaching im Unternehmen

Wann ist ein Einzelcoaching sinnvoll?

Das Einzelcoaching ist dann sinnvoll, wenn ein Mitarbeiter durch weitgreifende Veränderungen in beruflichen– und privaten Bereichen keine Energie und Motivation mehr hat, seiner Arbeit mit Elan und Freude nachzugehen. Die Gedanken kreisen unbewusst oder bewusst nur um diese Probleme.

Dies können z.B. Umstrukturierungsmaßnahmen innerhalb des Unternehmens sein oder im schlimmsten Fall – Tod eines Ehepartners und vieles mehr. Was daraus entsteht sind Ängste und Blockaden.

Zur Lösung der aktuellen Situation benötigt der Mitarbeiter zeitliche und punktuelle Unterstützung, da er oft nicht die Kraft aufbringen kann, dies selbst zu durchschauen.

Im Coaching werden die Probleme definiert und in kürzester Zeit nach neuen Lösungen gesucht. Der Betroffene ist damit wieder in der Lage, seinen neuen Lebensabschnitt selbst in die Hand zu nehmen und die so wichtige Lebensenergie und -zeit wieder besser aufzuteilen und zu nutzen.

Das Vorgespräch findet mit der Unternehmensführung und dem Mitarbeiter gemeinsam statt. Dort wird entschieden, welche Coaching-Maßnahmen sinnvoll sind.